Der Innenraum Dieses New Yorker Restaurants Wird In Hölzerne Latten Eingewickelt

Das New Practice Studio hat kürzlich Hunan Slurp, ein modernes Lokal mit authentischen Straßen-Reisnudeln, fertig gestellt und befindet sich im Stadtteil East Village von New York.  #RestaurantDesign #ModernRestaurant

Foto von Montse Zamorano

Neues Übungsstudio haben kürzlich Hunan Slurp, ein Restaurant im Stadtteil East Village von New York, fertig gestellt.

Das New Practice Studio hat kürzlich Hunan Slurp, ein modernes Lokal mit authentischen Straßen-Reisnudeln, fertig gestellt und befindet sich im Stadtteil East Village von New York.  #Restaurant #ModernRestaurant #NewYork #InteriorDesign

Foto von Montse Zamorano

Das Design des Restaurants hat eine große Frontscheibe, die eine Beziehung zwischen der Straße und dem Restaurant herstellt und den Innenraum mit natürlichem Licht durchflutet.


Dieses moderne Restaurant verfügt über eine Kombination aus hellen weißen Wänden und einer Holzwand vor einer Backsteinmauer.  #RestaurantDesign

Foto von Montse Zamorano

Die Wände und die Decke sind mit einem Holzlattengitter verkleidet, das an die Reisnudel in diesem Restaurant erinnert. Der Holzschirm befindet sich vor den vorhandenen Ziegelwänden, wo eine sorgfältig gestaltete Hintergrundbeleuchtung dem Raum eine weitere Ebene der Subtilität verleiht.


Die Wände und die Decke sind mit einem Holzlattengitter verkleidet, das an die Reisnudel in diesem modernen Restaurant erinnert.  #WoodSlats #WoodScreen #Restaurant #RestaurantDesign #Interiors

Foto von Montse Zamorano

Auf der Rückseite des Restaurants sind weiße Wände durch versteckte Beleuchtung hinter dem Bankett und den Spiegeln hervorgehoben.


Auf der Rückseite des modernen Restaurants sind weiße Wände durch versteckte Beleuchtung hinter dem Bankett und den Spiegeln hervorgehoben.  #Restaurant #RestaurantDesign

Foto von Montse Zamorano | Interior Designer: Neues Übungsstudio | Designteam: Nianlai Zhong, Tai-li Lee, Sidong Lang, Junchao Yang, Steve Fang, Junrui Wang (Lichtplanung) | Projektteilnehmer: Chao Wang