Eine Aktualisierte Design Für Diese 1970er Jahre Home Enthält Recycling Ziegel Und Hohe Decken

Luigi Rosselli Architekten haben das Update eines 1970er Hauses in Sydney entworfen, das weiße Mauerwerksgiebel, recycelte Ziegel- und Aluminiumlatten aufweist.

Luigi Rosselli Architekten Haben das Update und zusätzlich zu einem 1970er Haus in Sydney, Australien entworfen. Named Twin Peaks, hatte das Haus ursprünglich eine einzige Dachspitze, aber als sie dem Haus hinzugefügt wurden, wurde ein zweiter Gipfel geschaffen.

Weiße Mauerwerksgiebel und Recycling-Ziegel sind mit Aluminium-Latten kombiniert, die die Fenster zur Straße schauen und eine zeitgenössische Fassade schaffen.

Dieses Haus verfügt über weiße Mauerwerk Giebel und Recycling-Steine, kombiniert mit Aluminium-Latten, die Bildschirm die Fenster, die die Straße, die Schaffung einer zeitgenössischen Fassade.

Fotografie © Justin Alexander

Das Haus hat ein Zinkdach, das Rinnen und Abwärtsrohre verdeckt, wodurch ein knackiges Außenprofil entsteht. Die Fronttür ist in den anodisierten Aluminiumlatten verborgen.


Dieses moderne Haus hat ein Zinkdach, das Rinnen und Abwärtsrohre verdeckt und ein knackiges Außenprofil schafft.  Die Fronttür ist in den anodisierten Aluminiumlatten verborgen.

Fotografie © Justin Alexander

Auf der Rückseite des Hauses, Bleistift Pines flankieren das Schwimmbad und Deck im Hinterhof. Über dem Deck befinden sich rotierende Klingen an der motorisierten Pergola, so dass der Hausbesitzer die Menge an Schatten kontrollieren kann.


An der Rückseite dieses modernen Hauses, Bleistift Pines flankieren das Schwimmbad und Deck im Hinterhof.  Über dem Deck befinden sich rotierende Klingen an der motorisierten Pergola, so dass der Hausbesitzer die Menge an Schatten kontrollieren kann.

Fotografie © Justin Alexander

Ein gebogenes Fenster und eine Schiebetür, umgeben von Recycling-Ziegel, öffnen das Wohnzimmer zum Hinterhof.


Dieses moderne Haus verfügt über ein geschwungenes Fenster und eine Glasschiebetür, umgeben von Recycling-Ziegel, öffnet das Wohnzimmer zum Hinterhof.

Fotografie © Justin Alexander

Neben dem Wohnzimmer befindet sich der Speisesaal. Es verfügt über 13 Fuß (4m) hohe Glastüren, die in einen Wandhohlraum gleiten, um einen ungehinderten Fluss in den Garten zu schaffen. Hohe Decken machen das Innere des Hauses offen und luftig.


Dieser moderne Speisesaal verfügt über 13 Fuß (4m) hohe Glastüren, die in einen Wandhohlraum gleiten, um einen ungehinderten Fluss in den Garten zu schaffen.  Hohe Decken machen das Innere des Hauses offen und luftig.

Fotografie © Justin Alexander

Die Küche, die neben dem Speisesaal sitzt, hat weiße minimalistische Schränke mit dunkleren Abschnitten für die Sitzplätze. Die oberen Schränke gegen die Wand haben V-Rillentüren, wodurch die Gelenke kaum sichtbar werden, während ein dunkler Stein-Arbeitsplatte die Schränke kontrastiert. Die Kühlschränke und Pantry sind hinter einem Messing und Bronze gewebten Mesh-Bildschirm am Ende der Küche versteckt worden.


Diese moderne Küche, die neben dem Speisesaal sitzt, hat weiße minimalistische Schränke mit dunkleren Abschnitten für die Sitzplätze.  Die oberen Schränke gegen die Wand haben V-Rillentüren, wodurch die Gelenke kaum sichtbar werden, während ein dunkler Stein-Arbeitsplatte die Schränke kontrastiert.  Die Kühlschränke und Pantry sind hinter einem Messing und Bronze gewebten Mesh-Bildschirm am Ende der Küche versteckt worden.

Fotografie © Justin Alexander

An den Wänden des Hauses, anstatt über den Gipsputz zu malen, bildeten die Architekten sanft (und ohne übertriebenes Polieren) ein klares Bienenwachs, um einen weichen Glanz und eine glatte, wachsartige Textur zu schaffen. Ein kleiner Haus Bürobereich mit einem weißen schwimmenden Regal sitzt gegen die Wand.


An den Wänden dieses modernen Hauses, anstatt über den Gipsputz zu malen, bildeten die Architekten sanft (und ohne übertriebenes Polieren) ein klares Bienenwachs, um einen weichen Glanz und eine glatte, wachsartige Textur zu erzeugen.  Ein kleiner Haus Bürobereich mit einem weißen schwimmenden Regal sitzt gegen die Wand.

Fotografie © Justin Alexander

Neben dem Schreibtisch ist ein Frank Lloyd Wright inspiriertes Buch”Albero”von Gianfranco Frattini entworfen. Die Treppen, die neben dem Bücherregal sitzen, können verwendet werden, um die oberen Regale zu erreichen. Ein weiterer gewebter Messing und Bronze-Bildschirm trennt die Treppe von der Haustür, während ein Oberlicht Sonnenlicht in das Innere des Hauses.


Fotografie © Justin Alexander

Im Obergeschoss und im Hauptschlafzimmer, die doppelte Höhe Decke kennzeichnet weiß getünchten Holzbretter und gibt ihm ein hohes Aussehen.


In diesem zeitgenössischen Hauptschlafzimmer, die doppelte Höhe Decke kennzeichnet weiß getünchte Holzbretter, die ihm ein hohes Aussehen gibt.

Fotografie © Justin Alexander

Im Badezimmer wurde der grüne Onyx, der von den Hausbesitzern gewählt wurde, für einen Backsplash verwendet, während eine weiße Eitelkeit und eine ovale Badewanne einen einfachen, zeitgenössischen Touch verleihen.


In diesem Bad wurde grüner Onyx für einen Backsplash verwendet, während eine weiße Eitelkeit und ovale Badewanne einen einfachen, zeitgenössischen Touch verleihen.

Fotografie © Justin Alexander | Design Architekt: Luigi Rosselli | Projekt Architekt: Jane McNeill | Innenarchitektin: Marianna Atlas | Erbauer: Grid Projects Pty Ltd | Struktureller Berater: Rooney & Bye Pty Ltd | Schreiner: Sydney Tischlerei | Landschaftsgestalter: Rolling Stone Landschaften und EJM Landschaftsbau