Diese Kleine Wohnung Ist Voller Kreativer Storage-Lösungen

Architekt Prineas haben diese winzigen Wohnung in Sydney, Australien, entwickelt, die alles in ein Interieur, die Maßnahmen auf 236 Quadratfuß (22m 2 passt), und dient als Boutique-Hotel für kurzen Aufenthalt.

Fotografie von Chris Warnes

Architekt Prineas haben diese winzigen Wohnung in Sydney, Australien, das alles in einen Innenraum, der Maßnahmen auf 236 Quadratfuß (22 m 2 passt), und dient als Kurzaufenthalt Boutique-Hotel entworfen.

Ein Sprung in der Wohnung, gehen Sie direkt in der kleinen Küche. Die Matte schwarze Kabinette abheben und eine gespiegelte Backsplash hilft, um den Raum größer erscheinen.

Treten in dieser kleinen Wohnung, gehen Sie direkt in eine kleine Küche. Die Matte schwarze Kabinette abheben und eine gespiegelte Backsplash hilft, um den Raum größer erscheinen.

Fotografie von Chris Warnes

Hier ist der Blick an der Haustür aus dem Wohn / Schlafbereich. Sie können sehen, dass die Küche verborgen ist.

Einfache Runde Matte schwarze Haken passen die Trittleiter, die hinter der Fronttür in dieser kleinen Wohnung hängt.

Fotografie von Chris Warnes

Der Hauptraum ist Heimat für den Wohnbereich und Schlafbereich. Eine benutzerdefinierte gestaltete Plattform enthält eine Unterhaltungs-Einheit und Regale am Ende des Bettes zu öffnen.

Der Hauptraum in dieser kleinen Wohnung ist Heimat für den Wohnbereich und Schlafbereich. Eine benutzerdefinierte gestaltete Plattform enthält eine Unterhaltungs-Einheit und Regale am Ende des Bettes zu öffnen.

Fotografie von Chris Warnes

Gegenüber dem Bett hängt ein Spiegel an der Wand, wieder helfen, machen den Raum größer fühlen und reflektieren das Licht und ab an der Seite der Couch ist eine vertikale Schrank, der befindet sich eine ausklappbare Bügeleisen /-Brett.

In dieser kleinen Wohnung und ab auf die Seite der Couch ist ein vertikale Schrank, der befindet sich eine ausklappbare Bügeleisen /-Brett.

Fotografie von Chris Warnes

Die benutzerdefinierte Plattform, die auf das Bett sitzt auch zusätzlichen Stauraum. Unter dem Bett gibt es mehrere ausziehbaren Schubladen für Gehäuse zusätzliche Betten und Kissen.

Unter dieser Plattform moderne Bett gibt es mehrere ausziehbaren Schubladen für Gehäuse zusätzliche Betten und Kissen.

Fotografie von Chris Warnes

Am oberen Ende der Treppe gibt es ein größeren versteckten Stauraum, ideal für einen kleinen Koffer.

In dieser modernen Bett-Plattform hat es Speicher in den Schritten perfekt für einen kleinen Koffer versteckt.

Fotografie von Chris Warnes

Da die Wohnung original Art-Deco-berührt hat, blieben einige Wände weiß, während andere aus einem Kalk-washed Sperrholz hergestellt werden, die dem Raum einen Hauch von Wärme hinzufügt.

Da dieses moderne Apartment original Art-Deco-berührt hat, wurden einige Wände weiß und unberührt, gelassen, während andere bestehen aus einer Limette gewaschen Sperrholz, die dem Raum einen Hauch von Wärme hinzufügt.

Fotografie von Chris Warnes

Neben jeder Seite des Bettes sind schwimmende schwarze Kabinette und gekrümmte Spiegel, ein Einwurf zurück auf die Art-Deco-Ära.

Neben jeder Seite des Bettes in dieser kleinen Wohnung, sind schwimmende schwarze Kabinette und gekrümmte Spiegel, ein Wurf zurück zu den Art-Deco-Ära.

Fotografie von Chris Warnes

Neben der Schlafbereich befindet sich das Badezimmer. Ein Holz Lamelle Boden und Decke stellt Textur und Taktilität, während die weißen Fliesen und großen Spiegel den Raum erhellen.

Das moderne Badezimmer verfügt über eine Holz Lamelle, Boden und Decke, Textur und Haptik, führt, während die weißen Fliesen und großen Spiegel helfen, um den Raum zu erhellen.

Fotografie von Chris Warnes

Auf der Seite der Eitelkeit ist die begehbare Dusche mit einer Glas-Einfassung. Die weißen Fliesen und Holz Elemente weiterhin in der gesamten Badezimmer, und ein Pulldown-Blind bietet Privatsphäre, ohne zu blockieren, zu viel Licht aus dem Fenster.

Weiße Fliesen und Holzelemente Feature in diesem modernen Badezimmer und ein Pull-down Blind bietet Privatsphäre, ohne zu blockieren, zu viel Licht aus dem Fenster.

Fotografie von Chris Warnes